Über uns

Malen, Lackieren und noch mehr

Vom reinen Handwerksbetrieb zum mittelständischen Malergeschäft mit angegliedertem Fachbetrieb.

Von zwei Mitarbeitern zu einem Unternehmen mit 30 Beschäftigten. Das ist die beachtliche Entwicklung unserer Malerfirma Daniel.

Tauchen Sie ein in eine Zeitreise mit uns und unserer mittlerweile 35 jährigen Firmen- und Erfolgsgeschichte.

Picture

Firmengründung

Jürgen Daniel gründete den Malerbetrieb zusammen mit seiner Ehefrau, Gisela, als Einzelunternehmen in seinem neu gebauten Wohnhaus im Neubaugebiet „Auf der Brach“ mit einer kleinen Werkstatt und Ausstellungsräumen. Ebenfalls wird die neu gegründete Firma in die Handwerksrolle als Maler und Lackierer eingetragen.

13/07/1981
Picture

Übernahme Geschäftsräume Malerbetrieb Rupertus

Übernahme der Geschäftsräume des alteingesessenen Malerbetriebs von Franz Rupertus in der Holzerstraße in der Ortsmitte von Quierschied mit einem Ladengeschäft, Werkstatt und Büroräumen. Im selben Jahr wird die Einzelunternehmung in eine GmbH umgewandelt und zusätzlich in die Handwerksrolle in das Handelsregister eingetragen Die Firmierung lautet nun Jürgen Daniel GmbH

1984
Picture

Weiterentwicklung im Bereich Bodenbau

Der Sohn des Firmeninhabers Dirk Daniel besucht die staatliche Bodenlegerschule in Koblenz, die er mit Erfolg abschließt. Die Firma Jürgen Daniel GmbH wird in diesem Jahr auch zusätzlich zur Handwerksrolle der Maler und Lackierer in das Verzeichnis der handwerksähnlichen Gewerke als Bodenleger eingetragen.

1992
Picture

Abschluss der Meisterschule

Dirk Daniel schließt die Meisterschule für Maler und Lackierer in Saarbrücken mit Erfolg ab.

1996
Picture

Einstig in die Geschäftsführung

Dirk Daniel übernimmt suksessive mehr Verantwortung im Unternehmen und steigt langsam auch in die Geschäftsführung mit ein.

1997
Picture

Planung eines Neubaus

Beginn der konkreten Planungen für einen Neubau unserer Geschäftsräume im Quierschieder Gewerbegebiet „Forststraße“, welches später in „Am Bahnhof“ umbenannt wird.

1998
Picture

Beginn des Neubaus

Es erfolgt der Spatenstich für den Neubau unseres Geschäftshauses mit 300 m² Ladengeschäft, Bürotrakt sowie Sanitärräumen und ca. 300 m² Lager

2001
Picture

Eröffnung des Neubaus

Feierliche Eröffnung des neu gebauten Geschäftshauses mit der Adresse „Am Bahnhof 7“ in Quierschied mit hervorragendem Autobahnanschluss und Infrastruktur. Im selben Jahr wird die Firma Jürgen Daniel GmbH in die Handwerksrolle zur Durchführung von Stukkateurarbeiten eingetragen. Somit kann von nun an vom Trockenbau bis zu Boden und Wand alles aus einer Hand angeboten werden

2002
Picture

Erweiterung der Geschäftsräume

Durch die steigende Anzahl an Mitarbeitern wurde an den bestehenden Neubau ein Anbau angegliedert. Im selben Jahr wird eine Umfirmierung vorgenommen. Aus der Jürgen Daniel GmbH wird die Daniel GmbH

2012
Picture

Deutscher Fassadenpreis 2013

Die Daniel GmbH gewinnt den Deutschen Fassadenpreis in der Kategorie „Energetische Sanierung von Wohngebäuden“.

2013
Picture

Anbau von Büroräumen

Durch den stetigen Ausbau unserer Leistungen und somit auch unserer Mitarbeiter, wurden zusätzliche Büroräume und ein großer Aufenthaltsraum angebaut und zur Benutzung freigegeben.

2013
Picture

Neubau einer Lagerhalle und Eröffnung des Großhandels

Es erfolgte der Neubau einer großen Lagerhalle an die bereits bestehenden Geschäftsräume. Die Malerfirma eröffnet einen Großhandel für Farben und Tapeten, so dass zukünftig auch Handwerker bedient werden können.

2016
Picture

Heute hat die Firma Daniel GmbH 30 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie in der Montage

2017